Schaltkreis Wassermann: Vinyl-Doppelalbum

Das zweite Album von Schaltkreis Wassermann, ein luxuriös ausgestattetes Vinyl-Doppelalbum, erscheint im Februar 2016 auf dem Berliner Label Private Records. Es enthält Singles, Edits (Space Shuttle), einen Soundtrack (LUX) und unveröffentlichte minimal synth Tracks, die auf dem ersten Album PSYCHOTRON nicht vertreten waren.

Auf YouTube gibt es nun Ausschnitte aus diesem neuen Album, zusammen mit unveröffentlichten Fotos von Stella und PJ Wassermann aus den frühen 80er-Jahren.

Alle Songs sind von PJ Wassermann neu gemastert worden und klingen hervorragend. Sie wurden damals vor allem mit diesen Instrumenten kreiert:
• ARP 2600 (unser Liebling!)
• ARP Avatar (Gitarren-Synth, sehr schwierig zu spielen, aber fantastischer Klang)
• Roland 100M Modularsystem
• Sequential Circuits Prophet V
• Roland Vocoder SVC-350
• PJ’s modifizierte Fender Telecaster
• Stella’s traumhafte Vocals.

Weitere Details zum Album bei Discogs: http://www.discogs.com/master/view/943861